Skip to main content

Femto-LASIK Methode

Alle Informationen rund um die Augenlaser-Methode Femto-LASIK für Sie zusammengefasst.
Die Femto-LASIK ist eine technische Weiterentwicklung der etablierten LASIK Methode. Der Ablauf ist dabei grundsätzlich der gleiche, aber durch die Einführung des sogenannten Femtosekundenlasers werden einzelne Behandlungsschritte sicherer. Seit 2004 können die Korrekturen so auch ohne den Einsatz eines Mikroskalpells, sondern ausschließlich lasergestützt, vorgenommen werden.
  • Das Wichtigste in Kürze
  • Wer ist geeignet?
    kurzsichtig, weitsichtig, Hornhautverkrümmung
  • Dioptrien
    kurzsichtig: bis -8 dpt
    weitsichtig: bis 4 dpt
  • Dauer
    10 Minuten pro Auge
  • Kosten
    1.400€ bis 2.200€ pro Auge
  • Ausfallzeit
    max. 1-2 Tage
  • Erfahrung
    seit dem Jahr 2004

Ablauf der Femto-LASIK Behandlung

Wie auch bei der klassischen LASIK Methode muss zu Beginn ein Schnitt im oberen Hornhautdeckel geschaffen werden (um den sogenannten Flap zu schaffen). Bei der Femto-LASIK passiert das aber nicht händisch, sondern durch den Einsatz eines speziell dafür vorgesehenen Lasers. So wird der Schnitt durch eine feine Perforation der Hornhaut ermöglicht. Der große Vorteil: Fehlschnitte können so korrigiert werden, da der Laser eben keinen glatten Schnitt wie eine Klinge verursacht.

Nachdem der Flap erfolgreich zur Seite gelegt wurde, kann auch bei der Femto-LASIK der Excimerlaser die Fehlsichtigkeit in der mittleren Hornhautschicht (genannt Stroma) korrigieren. Nach ungefähr 25 Minuten sind beide Augen erfolgreich behandelt und der Heilungsprozess kann beginnen. Wie auch bei der LASIK ist die Heilung in der Regel nach spätestens zwei Tagen abgeschlossen.

Behandlungsspektrum der Femto-LASIK

Mittels Femto-LASIK lassen Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und eine Hornhautverkrümmung korrigieren. Diese lassen sich wie folgt korrigieren:

  • Kurzsichtigkeit: bis zu -8 dpt
  • Weitsichtigkeit: bis zu 4 dpt
  • Hornhautverkümmung: bis zu 5 dpt

In Einzelfällen können auch leicht darüberhinausgehende Dioptrien-Werte behandelt werden. Dazu ist im Vorfeld aber unbedingt das Gespräch mit dem Behandler oder der Behandlerin zu suchen.

Vor- und Nachteile der Femto-LASIK Methode

Vorteile

  • im Vergleich zu LASIK weniger schmerzhaft
  • sehr etabliertes Verfahren (seit 2004)
  • Schnitt ohne Klinge, sondern mittels Laser
  • in den allermeisten Fällen sehr gute Ergebnisse
  • sehr einfach für Behandler*in durchzuführen

Nachteile

  • Risiken beim Flap: Falten im Flap, Verrutschen oder Abtrennung des Flaps
  • trockene Augen bis zu sechs Monate nach der Behandlung
  • Risiken für Blackout des Auges (kurzer Sehaussetzer
  • möglicherweise Licht- und Blendeffekte
  • Hornhaut flacht ab
  • Risiko der Hornhautschwächung (Keratektasie)
  • ungeeignet für Menschen, die Kontaktsportarten betreiben
  • kein Make-Up zwei Wochen nach der OP

Augenärzte mit Femto-LASIK

Zeige 1 – 3 von 3
Augenlaserzentrum
Online-Termin
Wochenendtermine
Ratenzahlung
Infoveranstaltungen
5.01
Verifiziert
Arztprofil
Online-Termin
Wochenendtermine
Ratenzahlung
Infoveranstaltungen
5.01
Verifiziert
Augenlaserzentrum
Online-Termin
Wochenendtermine
Ratenzahlung
Infoveranstaltungen
5.05
Verifiziert

Bin ich zum Augenlasern geeignet?

Testen Sie Ihre Eignung und finden Sie die passende Augenlaser-Methode für Ihre individuelle Situation.

Schmerzen bei der Femto-LASIK

Im Allgemeinen gilt die Femto-LASIK als schmerzarme Behandlung. Während des Eingriffes sind die Augen durch Augentropen betäubt, sodass man von der Prozedur wenig bis gar nichts mitbekommt. Ungefähr eine halbe Stunde nach der Femto-LASIK beginnen die Augen zu jucken. Vereinzelt stellt sich auch ein Fremdkörper-Gefühl im Auge ein, was von behandelten Patienten bis zu sechs Stunden wahrgenommen wird.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass das Auge unmittelbar nach dem Eingriff stark zu tränen beginnt. Das betrifft nicht alle Femto-LASIK Patienten, ist aber nicht ungewöhnlich und kein Grund zur Sorge.

Grundsätzlich muss man sich vor einer Femto-LASIK keine Sorgen um Schmerzen machen. Das Druckgefühl lässt sich im Nachgang sehr gut mit einfachen Schmerzmitteln, beispielsweise Paracetamol oder Ibuprofen, mildern.

Risiken der Femto-LASIK Methode

Entzündung

Wie bei den meisten anderen Behandlungsmethoden, besteht auch bei der Femto-LASIK die Möglichkeit einer Infektion. Dazu kommt es allerdings selten. Da alle notwendigen Schnitte lasergestützt ausgeführt werden, ist das Risiko für einen Kunstfehler extrem niedrig.

Trockene Augen

Es besteht die Gefahr, dass Patienten für einige Monate unter trockenen Augen leiden. Da das Auge während der OP für längere Zeit der Luft ausgesetzt ist, kommt es in der Folge der Behandlung in einigen Fällen zu einer reduzierten Tränenbildung. Das Auge wird trocken. Diese Nebenwirkung ist aber weder gefährlich noch permanent. Sollten Sie unter trockenen Augen nach dem Eingriff leiden, können Sie sich von Ihrem Arzt passende Augentropfen empfehlen lassen

Trübende Blasenschicht

Der Femtosekundenlaser arbeitet mit hoher Temperatur am Gewebe des Auges. Das kann in seltenen Fällen dazu führen, dass dabei entsehende Gasbläschen noch für einige Zeit im Auge verbleiben. Diese nimmt man als eine leicht eingetrübte Sicht war. Experten sprechen hier von einem sogenannten OBL (“opaque bubble layer”). Die Bläschen sind zwar harmlos, werden aber nur relativ langsam abgebaut. Doch keine Sorge: In der Regel werden diese Bläschen nach dem Eingriff komplett aus dem Auge gespült.

Starke Lichtempfindlichkeit (TLSS)

Das sogenannte Transient Light Syndrom (TLSS) ist eine temporäre Störung der Lichtmepfindlichkeit, die meist zwei bis acht Wochen nach der OP eintreten kann. Dir Ursache sind die oben beschriebenen Gasbläschen, die im Stroma des Auges wandern und so eine Reizung erzeugen. Eine Studie1 aus dem Jahr 2006 beziffert das Risiko für diese Komplikation bei der Femto-LASIK mit circa 1%.

Während dieser Zeit reagieren Betroffene höchst sesibel auf Licht. Das Tragen einer Sonnenbrille oder der Aufenthalt in abgedunkelten Räumen können helfen. Das TLSS wird mit vom Arzt verschriebenen Medikamenten behandelt.

Regenbogen Blendung

Nach einer Femto-LASIK wurde in seltenen Fällen von farblichen Blendungen im Sichtfeld berichtet. Ursächlich hierfür sind kleine Unregelmäßigkeiten im Flap. Auf die Sehkraft hat dieses Phänomen keinen Einfluss und verschwindet mit dem Ausheilen des Flaps von alleine wieder.

Temporärer Druck auf den Augen

wie bei allen Augenlasersmethoden kann nach der Behandlung zeitweise ein Druckgefühl auf den Augen liegen. Sofern dieser erhöhte Augendruck auftritt, verschwindet er in der Regel aber bereits nach einigen Stunden wieder.

Fazit zu den Risiken der Femto-LASIK

Generell kann die Femto-LASIK aufgrund der lasergestützten Schnittführung als sehr risikoarm eingestuft werden. Die oben aufgeführten Punkte treten nur in seltenen Fällen auf. Sprechen Sie Ihren beratenden Experten allerdings unbedingt auf mögliche Komplikationen an und lassen Sie sich umfassend medizinisch aufklären. Weitergehende Auskünfte zu den Risiken einer Augenlaserbehandlung haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Studienlage/Quellen
1 = Muñoz G, Albarrán-Diego C, Sakla HF, Javaloy J, Alió JL. Transient light-sensitivity syndrome after laser in situ keratomileusis with the femtosecond laser Incidence and prevention. J Cataract Refract Surg. 2006 Dec;32(12):2075-9. doi: 10.1016/j.jcrs.2006.07.024. PMID: 17137986.

Kosten der Femto-LASIK Methode

Als eines der am häufigsten verwendeten Verfahren zum Augenlasern erfreut sich die Femto-LASIK ungebrochener Nachfrage. Natürlich spielen für die meisten Patienten die Kosten eine zentrale Rolle bei der Entscheidung für- oder gegen die Behandlung. Pro Auge muss man hierbei mit Kosten zwischen 1.400€ und 2.200€ rechnen. Abhängig von den jeweiligen Anbietern sind damit aber alle Aufwendungen für Vor- und Nachsorge abgedeckt. Damit ist die Behandlung zwar nicht ganz günstig, bietet mit den oben genannten Vorteilen aber auch eine ganze Reihe positiver Aspekte im Vergleich zu anderen Methoden.

Wer die Kosten für eine Femto-LASIK nicht auf einen Schlag bezahlen kann oder möchte, für den bietet sich eine Finanzierung an. Immer häufiger arbeiten die Praxen und Kliniken mit speziellen Finanzierungs-Partnern zusammen, die den Patienten verschiedene Laufzeiten anbieten können. Am besten achten Sie in unserem Anbieter-Vergleich auf das entsprechende Finanzierungs-Symbol oder sprechen Ihren Behandler im Vorfeld des Eingriffes auf die Möglichkeiten an.

Häufig gestellte Fragen zur Femto-LASIK

Was kostet eine Femto-LASIK?
Der Preis für eine Femto-LASIK liegt in Deutschland zwischen 1.400€ und 2.200€ pro Auge. Je nach Anbieter können die Preise variieren. Im Rahmen einer Beratung kann man sich einen verbindlichen Preis nennen lassen.
Wie lange kein Sport nach Femto-LASIK?
Leichten Sport (Joggen, Schwimmen, etc.) können Sie eine Woche nach der Behandlung wieder beginnen. Bitten achten Sie darauf, bei Wassersport eine Schwimmbrille zu tragen. Kontaktsport ist erst nach Erlaubnis durch Ihren Arzt möglich.
Wie lange hält eine Femto-LASIK?
Das Ergebnis der Behandlung hält viele Jahre. Wie fast überall im menschlichen Körper ist auch der weitere Verlust der Sehkraft von Fall zu Fall unterschiedlich. Mit Mitte 40 kann beispielsweise die Alterssichtigkeit eintreten und eine erneute Korrektur erforderlich machen.
Wie sicher ist Femto-LASIK?
Die Femto-LASIK gehört zu den sichersten elektiven Eingriffen der Welt. Generell treten bei Augenlaserbehandlungen in den allermeisten Fällen nur geringfügige Komplikationen, beispielsweine temporär trockene Augen, auf.
Wie lange nach Femto-LASIK trockene Augen?
Für einige Wochen können nach einer Femto-LASIK Trockenheit und Brennen auftreten. Diese Nebenwirkungen sind aber ungefährlich und lassen sich mit Augentropfen sehr gut behandeln.
Wie lange dauert eine Femto-LASIK Behandlung?
Der Eingriff dauert pro Auge nur ungefähr 10 Minuten. Dabei wird der Laser allerdings nur wenige Sekunden eingesetzt.
Wann habe ich nach einer Femto-LASIK die volle Sehkraft?
Unmittelbar nach der OP sehen Sie bereits deutlich schärfer und benötigen keine Brille mehr. In den folgenden Wochen werden Sie zunehmend besser sehen können. Das finale Endergebnis ist einige Wochen nach dem Eingriff zu erwarten.
Wie lange falle ich nach einer Femto-LASIK aus?
In der Regel brauchen Sie einen Tag Ruhe nach der Behandlung. Anschließend sind die meisten Patienten wieder uneingeschränkt bereit für den Alltag.
Ist die Femto-LASIK schmerzhaft?
Während der Behandlung müssen Sie nicht mit Schmerzen rechnen. Durch den Einsatz betäubender Augentropfen, erfahren die Patienten bei dem Eingriff lediglich ein leichtes Druckgefühl.
Femto-LASIK vs. LASIK – was ist besser?
Die Femto Lasik ist eine Weiterentwicklung der LASIK Methode, bei der ein sogenannter Flap nicht mehr händisch vom Arzt geschnitten wird. Stattdessen übernimmt diese Aufgabe bei der Femto Lasik der Laser selbst.